Neue Single: Ist das noch Punkrock und Hymne wider Willen von Laternen-Joe

Am 06.09. wurde im Laufe des Tages auf der Laternen-Joe Homepage bekannt gegeben, dass die Band ein neues Album plant. Heute klären sowohl die Ärzte als auch Laternen-Joe über eine Kooperation im Zuge der nächsten und mutmaßlich letzten auch-Single auf, ich zitiere weiter unten die Pressemitteilungen beider Bands ungekürzt.

Dazu ein bisschen Erklärbärerei:

Laternen-Joe sind, Ahnungsvolle werden es schon geahnt haben, natürlich die Die Ärzte. Belafarinrod haben seit einigen Jahren immer mal wieder kleine Touren unter falschen Namen gemacht; scheinbar ist es schön für große und bekannte Bands, auch mal in kleinen Hallen mit einem teilweise aus überraschten zusammengesetzten Publikum und ner Menge von Insidern abzurocken. Vor Laternen-Joe gab es unter anderen Nudo Tra I Cannibali mit dem Gassenhauser „Buona Notte“ und, nicht zu vergessen, die die Ärzte als die die Ärzte Coverband die Die zu Späten mit ihrer goldenen Hitsingle „Wie? Es geht?“ (siehe den täuschend echt gemachten Videoclip) und mit der entsprechenden Geheimtour „Sie operieren wieder“ (auch sehr authentischer Titel):



Bei Laternen-Joe ist es ein bisschen was anderes, da ursprünglich der Plan bestand, das Ganze nicht nur nicht aufzuklären, sondern einfach mal ein Album unter diesem falschen Namen auf den Markt zu bringen. Letztlich, so die Band in zahlreichen Interviews, hat man sich das schlicht nicht getraut und wollte wohl auch nicht die viele Mühe letztlich für einen Gag verpuffen lassen – es folgte aber immerhin eine Geheimtour unter dem Name „Small World Tour 2011„. Besonders ist des Weiteren, dass man von der Bandhomepage die unter dem Link Musik versammelten extra eingespielten Laternen-Joe Songs mit ein bisschen Spielerei komplett herunterladen kann. Zu dem in der obigen Ankündigung angeführten Postleitahlenbereich 08056-08066 (Zwickau) gibt es einen mittlerweile weit verbreiteten Insider-Scherz:

LJ spielten dort das Eröffnungskonzert ihrer Small World Tour und haben ausnahmsweise mal etwas früher Schluss gemacht: Aber wie so genannte „Fans“ (im Gegensatz zu Fans) halt so sind: Die sind nur da weil wir sie dahin gebracht haben, die müssen jetzt bitte nach unserer Pfeife tanzen. Schade, dass es wohl so ein beschissener Abend war aber um so schöner, dass es mittlerweile Eingang in den Bandhumor gefunden hat und immerhin haben DÄ es ja mit dem Eröffnungskonzert der „Das Ende ist noch nicht vorbei“ wieder gutgemacht.

Zur Splitsingle noch zwei Gedanken:
Erstens haben DÄ vor unzähligen Jahren ja mal eine sehr schöne Splitsingle mit der Terrorgruppe aufgenommen (Rockgiganten vs. Straßenköter) und zweites freue ich mich zwar, dass Ist das noch Punkrock die nächste Single wird und sogar noch ein weiteres Video spendiert bekommt. Hier noch mal das bekannte Video in der Performancevariante:



„Ist das noch Punkrock?“ vs. „Hymne Wider Willen“.
Die alles zerstörende Rockmaschine vs. die selbsternannten Hüter des Gefühlsrock.
Die Sensation ist perfekt: die ärzte und Laternen-Joe messen ihre Überkräfte auf einer Split-Single!
Während die ärzte ihren aus Rock und Selbstreflexion unzerstörbar gekneteten Song-Golem loslassen, schämen sich Laternen-Joe nicht, ihre Instrumente in düsterer Gasbeleuchtung auch mal mit den eigenen Tränen zu waschen.
Wer bietet mehr? die ärzte stellen die Frage aller Fragen und legen ihrem Hit aus dem Album „auch“ einfach mal noch ein neues Video bei, das obendrein einen kleinen Vorgeschmack auf die Live-DVD zur eben zu Ende gegangenen formidablen „Das Ende ist noch nicht vorbei Tour“ gibt.* Laternen-Joe sind extra noch einmal ins Studio gegangen, um ihre nicht weniger als vier Klassiker gleich ganz neu einzuspielen.
Möge der Wettstreit beginnen!

Ein Gewinner steht schon fest: die Fans von die ärzte und Laternen-Joe!
„Ist das noch Punkrock?“ erscheint am 26. Oktober 2012 und enthält:
1. die ärzte: Ist das noch Punkrock?
2. Laternen-Joe: Hymne Wider Willen
3. Laternen-Joe: Laternencharge
4. Laternen-Joe: Laternen-Joe
5. Laternen-Joe: Voice of Joe
6. die ärzte: Ist das noch Punkrock? (Video)
*) Videopremiere am 8. Oktober 2012
Quelle:bademeister.com

„Hymne Wider Willen“ vs. „Ist das noch Punkrock?“.
Die selbsternannten Hüter des Gefühlsrock vs. die alles zerstörende Rockmaschine.
Die Sensation ist perfekt: Laternen-Joe und die ärzte messen ihre Überkräfte auf einer Split-Single!
Während Laternen-Joe sich nicht schämen, ihre Instrumente in düsterer Gasbeleuchtung auch mal mit den eigenen Tränen zu waschen, lassen die ärzte ihren aus Rock und Selbstreflexion unzerstörbar gekneteten Song-Golem los. 

Wer bietet mehr? Laternen-Joe sind extra noch einmal ins Studio gegangen, um ihre nicht weniger als vier Klassiker gleich ganz neu einzuspielen. die ärzte stellen die Frage aller Fragen und legen ihrem Hit aus dem Album „auch“ einfach mal noch ein neues Video bei, das obendrein einen kleinen Vorgeschmack auf die Live-DVD zur eben zu Ende gegangenen formidablen „Das Ende ist noch nicht vorbei Tour“ gibt.
Möge der Wettstreit beginnen!

Ein Gewinner steht schon fest: die Fans von Laternen-Joe und die ärzte!
„Hymne Wider Willen“ erscheint am 26. Oktober 2012 und enthält:
1. die ärzte: Ist das noch Punkrock?
2. Laternen-Joe: Hymne Wider Willen
3. Laternen-Joe: Laternencharge
4. Laternen-Joe: Laternen-Joe
5. Laternen-Joe: Voice of Joe
6. die ärzte: Ist das noch Punkrock? (Video)
*) Videopremiere am 8. Oktober 2012
Quelle: laternenjoe.de


(Zuerst gesehen bei Die Rockbaren) 


One thought on “Neue Single: Ist das noch Punkrock und Hymne wider Willen von Laternen-Joe

Comments are closed.